Buckow

die Perle


Buckow – die Perle der Märkischen Schweiz. Im Naturschutzgebiet der Märkischen Schweiz liegt Buckow eingebettet von verschiedenen Seen und einer hügeligen Waldlandschaft wie ein kleines Versteck. Das weiche, türkisene Wasser des grössten aller Seen, des Schermützelsees und die klare, feuchte Luft liess Buckow schon früh zu einem Luftkur - und Ausflugsort avancieren. Theodor Fontane, Egon Erwin Kisch, Helene Weigel und Bertolt Brecht fanden hier Besinnung, aber auch der Kaiser Fritz und Friedrich Wilhelm IV gelobten schon früh den Ausruf: „Die Luft wie Samt – das Wasser wie Seide!“ und ernannten Buckow zu einem ihrer zahlreichen Erholungsorte. Auch Sebastian Kneipp wandelte hier und fand in der reizvollen Natur den Einklang seiner Parameter: Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Lebensordnung. Seitdem gilt Buckow mit vielen Wassertretstellen auch als offizieller Kneipp Kurort.


Brechthaus

Historie


Bertolt Brecht findet 1952 das Gründstückensemble am Schermützelsee in Buckow und vermerkt darüber in seinem Arbeitsjournal:
„mit helli in der märkischen schweiz landhäuser angesehen. finden auf schönem grundstück am wasser des schermützelsees unter alten grossen bäumen ein altes, nicht unedel gebautes häuschen mit einem anderem geräumigeren aber ebenfalls einfachen haus daneben, ...in das grössere können gäste eingeladen werden.“ Das einfache, grössere Haus, das Gärtnerhaus neben der Eisernen Villa wird Brecht von 1952 bis zu seinem Tode 1956 als Sommerhaus nutzen. Helene Weigel bezieht die Eiserne Villa, die 1910/1911 von dem Bildhauer Georg Roch gestaltet wurde und dessen Skulpturen auch heute noch die parkähnlichen Anlagen verzieren. 1920 erwirbt der Berliner Stadtrat und Bankier Willy Neuendorff das gesamte Gelände und lässt 1921 das Gärtnerhaus bauen.

Brecht und Weigel nutzen die Häuser als Wochenend – und Sommerhäuser, als Rückzugsort vor der Grossstadt. Hier schreibt Brecht Texte, liest Bücher und Kriminalromane, bearbeitet Manuskripte. Es entstehen die Buckower Elegien, aber auch Textbearbeitungen des Turandot und Bearbeitungen seiner im Berliner Ensemble aufgeführten letzten Stücke. Helene Weigel bleibt nach dem Tode Brechts in den Häusern wohnen und erwirbt 1970 die bisher gemieteten Objekte und das Nutzungsrecht und vermacht Beides 1971 ihrer Tochter Barbara Brecht. 1975 verkauft Barbara Brecht die Eiserne Villa an das Ministerium der DDR, und es wird die Gedenkstätte für Bertolt Brecht und Helene Weigel errichtet, das heutige Brecht-Weigel Museum. 1990 kauft Barbara Brecht-Schall, nun verheiratet mit Ekkehard Schall, dem Autor und grossen Darsteller des BE, die jeweiligen Grundstücke dazu, das Gärtnerhaus bleibt weiterhin in ihrer Privatnutzung. 2012 geht es mit dem dazugehörigen 6000qm grossen Gelände in den Besitz der heutigen Eigentümer über. Beide Häuser stehen unter Denkmalschutz.


Ein ORT

der Begegnung


Bertolt Brecht nimmt in Buckow Zuflucht vor der ”Civilis” - einer von ihm benannten Krankheit, die den Grossstädter zum ”Gummimenschen” werden lässt. Der „Gummimensch“ lebt in Abwesenheit der Natur, hin - und hergezogen zwischen den vielen ihm angetragenen, von der Zivilisation sich aufdrängenden Aufgaben in den Städten - ohne humanes und menschliches Miteinander.

Das Brechthaus in seiner heutigen Ausstattung ist der ideale Ort für kleinere Gruppen, die wieder ein intensives Naturerlebnis und Miteinander erfahren möchten. Das 6000qm grosse, terrassierte Grundstück beherbergt ca. 140 Bäume und bietet direkten Seezugang zum Schermützelsee, zudem liegt es unmittelbar am Eingang des Waldes. Eine Kneipptretstelle der Stobber ist 20 m entfernt zu finden. Das Nachbarhaus beherbergt das Helene Weigel Museum und lädt zum erweiterten Kunst - und Kulturgenuss der grossen Schauspielerin und des Dramatikers Bertolt Brecht ein.

Das Haus bietet in kleinen Refugien:

  • Seezugang
  • Ruderboot
  • Steg
  • Teepavillon
  • Parkanlage
  • Rosengarten mit gestaltetem Teichensemble
  • Skulpturen von Georg Roch
  • Yoga-/Meditationsraum
  • Bibliothek
  • DVD & Videothek
  • 2 Esszimmer
  • 2 Terrassen
  • Hausbar
  • Kaminecke
  • Wassertürmchen mit Ensuitedoppelzimmer
  • Bungalow m. Kinderzimmer & Bad
  • Vollausgestattete Küche mit Gastroflammenherd
  • Tischtennis
  • Weinkeller
  • Eiskeller
  • Rundbadewanne
  • Hauswirtschaftsraum
  • Gemüsegarten mit Gewächshäusern
  • gesamt 14 Schlafplätze in 9 Zimmern
  • 6 Bäder
  • Sauna

Interessenten senden eine Email an: info@brechthaus.com


IMPRESSIONEN
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Portfolio+

für Zoom erneut klicken

×
Kontakt

Impressum


brechthaus Kruse & Kaufhold Grundstücks GBR    Bertolt-Brecht-Strasse 29   15377 Buckow

Design & Fotos Stefan Ruhmke

×